News & Updates

Um stets auf den 1. Blick zu sehen, wenn sich etwas an diesem Blog getan hat, ist dieser News & Updates-Teil gedacht.

20.11.2022

Ein Beitrag für den WDR - Aktuelle Stunde zum Thema Transgender Day of Remembrance. Hintergrundinfos und den Beitrag an sich gibt es hier auf der Webseite.

 

24.04.2022

Neuer Blogeintrag "Howdy... und tschüss", ein Nachruf an meinen Papa.

 

19.03.2022

Howdy... und tschüss

Gespeichert von James am So, 04/24/2022 - 08:44

Der Verlust eines geliebten Menschen ist hart. Sehr hart.
Ich habe - wie viele andere auch - schon einige Verluste in der Familie erlitten.
1994 meinen Opa, 2007 erst meinen Onkel, dann meine Mama, 2018 meine Oma und jetzt, am 12.04.2022, meinen Papa.
Jeder dieser Todesfälle war tragisch und zumeist auch regelrecht dramatisch in den Umständen drumherum. Der Tod meines Papas letzte Woche aber war etwas ganz anderes.

 

Dann machen Sie es mal gut, Sie Rakete!

Gespeichert von James am Fre, 11/19/2021 - 10:14

Lange habe ich nichts geschrieben. Aber wie bei so vielen war eben auch nicht so viel los.

Corona ist das Thema in aller Munde, sei es bei den vernünftigen Menschen oder jenen, die sich "Coronagegner" oder sonst wie nennen und die jeglichen gesunden Menschenverstand, Empathie und Vernunft vermissen lassen.

Bei allen Aufregern dachte ich, ich erzähl mal eine Story zum Thema Kuriositäten im Alltag oder auch "wenn der Arzt einen Rakete nennt". 😁

Die Welt im Ausnahmezustand - meine Gedanken

Gespeichert von James am Mo, 03/23/2020 - 13:00

Kein anderes Thema beherrscht die Nachrichten als auch die ganz normalen Gespräche der Menschen derzeit so sehr wie das Thema Corona. Ich will gar nicht darauf eingehen, wie dramatisch die Zahlen sind, die Einschränkungen für uns alle oder wie unsicher nun unser aller Zukunft in allen Bereichen des Lebens ist.

Lipödem OP Nr. 4 erledigt

Gespeichert von James am Di, 09/17/2019 - 13:47

Es ist mal wieder soweit. Die 4. OP meiner Frau ist soeben erledigt. Diesmal waren - laut Plan - die Beinrückseiten und evtl. Hintern samt Hüfte dran.

Ankunft

Bine war diesmal nochmal nervöser als die drei Male zuvor. Entsprechend war es oftmals ein Einreden mit Engelszungen, dass schon alles gut gehen wird und die schlimmste OP schon vorbei ist, die am Bauch.

 

Gedanken zum TSG

Gespeichert von James am Mo, 06/03/2019 - 16:45

Als ich 2005 meine OPs hinter mich gebracht habe, war zumindest ein Teil davon nicht von mir angestrebt. Das Transsexuellengesetz (TSG) schrieb damals für die vollständige Personenstandsänderung noch vor, dass man äußerlich dem Geschlecht angeglichen sein muss, welches man anstrebt, sprich dass beispielsweise die beidseitige Mastektomie (Amputation der Brustdrüsen und äußerliche Angleichung an die männliche Brust), was an sich schon eine Zumutung darstellt.

 

Ich glaub es geht schon wieder los...

Gespeichert von James am Mo, 10/29/2018 - 14:23

Hallo meine werten Leser*innen, ich meld mich mal wieder zu Wort. Ist ja eine Weile her seit dem letzten Eintrag. Aber wir es im Alltag so ist, man kommt ja zu nichts. Aber nun wieder etwas Aktuelles.

 

Denn es steht Lipödem-OP Nr. 2 bei meiner Frau Bine an. Morgen um 7.15 Uhr werden beide Ober- und Unterarme operiert. Wieder von Dr. Stoff zusammen mit seiner Ehefrau.

Schicksal?

Gespeichert von James am Mi, 08/01/2018 - 12:37

Manchmal ist es schon merkwürdig, wie das Leben so spielt. Oder eben auch das Ableben und dessen Zusammenhänge. Ich glaube weder an Gott noch eine andere höhere Macht dieser Art, bin nicht spirituell und ich glaube nicht an Zufälle oder Karma, wohl aber an Schicksal. Oder anders ausgedrückt: es hat wohl so sollen sein.